Unterschied zwischen NanoComplex® Kolloidales Silber und Silberwasser

Silber wird schon seit Jahrhunderten verwendet. Nicht nur, weil es glänzt und leicht zu formen ist, sondern auch wegen seiner antibakteriellen und beruhigenden Wirkung. 

Es gibt verschiedene Formen von Silber. Am bekanntesten ist Silbermetall, aus dem Schmuck hergestellt wird. Silber kann auch in einer bestimmten Lösung aufgelöst werden – dies wurde früher z. B. für die Entwicklung von Schwarz-Weiß-Fotos angewandt. Im Gesundheitswesen wird Silbernitrat seit dem 19. Jahrhundert verwendet. Die erste Anwendung wurde entwickelt, um Säuglinge vor Augeninfektionen bei der Geburt zu schützen.

Mit Hilfe von elektrischem Strom kann Silber in Wasser aufgelöst werden, sodass eine Lösung von Silberionen entsteht. Die auf diese Weise hergestellte Silberlösung bzw. das Silberwasser wird manchmal auch als kolloidales Silber bezeichnet. Aber ist das wirklich kolloidales Silber? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen kolloidalem Silber und Silberwasser?

Kolloidales Silber vs. Silberwasser

In der Chemie ist eine Lösung ein homogenes Gemisch eines Stoffes in einer Flüssigkeit (z. B. Wasser), bei dem die Bestandteile perfekt vermischt sind. Die Teilchen einer gelösten Substanz haben eine ähnliche Größe wie die Moleküle des Wassers.

Ein Kolloid ist ein Gemisch aus einer Flüssigkeit und sehr kleinen Teilchen. Die Partikel sind so klein, dass sie sich nicht auf dem Boden absetzen. Sie sind sogar zu klein, um mit dem bloßen Auge gesehen zu werden. Wussten Sie, dass z. B. Milch ein Kolloid aus Fett und Eiweiß in Wasser ist?

NanoComplex® ist eine Art von kolloidalem Silber, in Form von speziell entwickelten Nanopartikeln. Da das Silber in Form von sehr kleinen Metallpartikeln vorliegt, die kleiner als Bakterien sind, hat es eine große aktive Oberfläche. Im Vergleich zu Silberwasser bleibt NanoComplex® länger stabil, nachdem es mit Gewebe in Kontakt gekommen ist.

Kolloidales Silber hat eine typische bräunlich-grüne Farbe, die im Inhalt aller TraumaPet-Produkte deutlich sichtbar ist. Je höher die Konzentration, desto dunkler die Farbe.

NanoComplex® Kolloidales Silber = Silber-Nanopartikel, Silberwasser = Silber-Ionen

Silberwasser – eine klare, farblose Flüssigkeit – enthält nur Silberionen. Silberwasser kann zu Hause hergestellt werden, indem man Silberelektroden in destilliertem Wasser mit elektrischem Strom auflöst.

Silberionen bilden nach dem Kontakt mit Chlorid eine weiße Ablagerung, welche gegen Bakterien nicht mehr wirksam ist. Chlorid ist ein Ion, das in allen Organismen vorkommt – auch in Ihrem Haustier. Wenn also das Silberwasser mit dem Gewebe in Berührung kommt, verliert es seine Wirkung.

NanoComplex® Kolloidales Silber bildet keine inaktiven Ablagerungen und bleibt daher lange Zeit wirksam. Alle TraumaPet-Produkte enthalten NanoComplex® Kolloidales Silber und sind erhältlich in:

Andere Produkte mit NanoComplex® Kolloidalem Silber:

  • Augentropfen: für gereizte, gerötete, oder entzündete Augen
  • Ohrentropfen: bei geröteten Ohren, Juckreiz im Ohr, Ohrmilben, Ohrenentzündung
  • FellsprayWehrt Zecken, Mücken und Flöhe ab und wirkt gegen unangenehme Gerüche
  • Zahnpastagegen Zahnstein, Zahnbelag, übelriechenden Atem
  • Mundgelbei Parodontitis, kleine Wunden in der Mundhöhle
  • Wundgel: für offene Wunden, Schürfwunden, Bisswunden
  • Hautcreme: für trockene Haut, Hautreizungen, Ekzeme, Hotspots
  • Shampoobei trockener und gereizter Haut sowie bei unangenehmen Gerüchen 
  • Pflegeset: Das 17-teilige Pflegeset für Tiere