Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Haarausfall bei Hunden: Ursachen und Lösungen

Haarausfall bei Hunden: Ursachen und Lösungen

Fast jeder Hundebesitzer kennt das Phänomen: Überall im Haus liegen Hundehaare herum. Es scheint, als müsste man ständig staubsaugen und putzen, um alle Haare zu entfernen. Aber warum haaren Hunde überhaupt und was kann man dagegen tun?

Warum haaren Hunde?

Es ist wichtig zu verstehen, dass es bei Hunden völlig normal und ein natürlicher Teil ihres Lebenszyklus ist, wenn sie haaren. Das ist die Art und Weise, wie ihr Körper alte Haare durch neue ersetzt. Bei manchen Rassen mit dickerem Fell ist die Wahrscheinlichkeit umherfliegender Haare größer als bei Rassen mit dünnerem Fell.

Bürsten und Kämmen

Zwar lässt sich das Haaren nicht ganz verhindern, es gibt jedoch einige Möglichkeiten, dies etwas einzudämmen. Zunächst einmal ist es wichtig, dass du deinen Hund regelmäßig bürstest und kämmst. Das hilft, lose Haare zu entfernen, bevor sie im ganzen Haus verteilt werden. Wenn du deinen Hund vor einem Spaziergang draußen bürstest, können die restlichen losen Haare und Hautschuppen während des Spaziergangs herausfallen. Außerdem kann es hilfreich sein, eine spezielle Hundebürste zu verwenden. Nimm dazu auch ein Fellspray für zusätzliche Unterstützung und einen schönen Glanz.

Ernährung für ein gesundes Hundefell

Eine weitere Möglichkeit, das Haaren einzuschränken, ist die richtige Ernährung deines Hundes. Omega-3-Fettsäuren können zum Beispiel dazu beitragen, das Hundefell gesund zu halten, was dazu führt, dass dein Hund weniger Haare verliert. Achte auch darauf, dass dein Hund ausreichend Wasser trinkt, denn Dehydrierung kann zu stumpfem Fell und vermehrtem Haarausfall führen.

Das Hundefell waschen

Wenn dein Hund haart, kann es helfen, ihn zu waschen, um lose Haare und Hautschuppen zu entfernen. Im Allgemeinen empfehlen wir dir, deinen Hund mindestens einmal in zwei Monaten zu waschen und dafür ein spezielles Hundeshampoo zu verwenden. Bei unangenehmen Gerüchen oder Hauterkrankungen kannst du wöchentlich waschen, aber höchstens drei Wochen hintereinander. Um die Fettschicht im Fell wiederherzustellen, enthält das TraumaPet Shampoo einen Zusatz von Soja- und Sonnenblumenöl. Für einen angenehmen und natürlichen Duft werden außerdem Thymianöl und Wildrosenöl hinzugefügt.

Einfluss der Umgebung auf das Fellwachstum deines Hundes

Zudem ist es wichtig, die Umgebung, in der dein Hund lebt, zu berücksichtigen. Trockene Heizungsluft kann zu vermehrtem Haarausfall führen, wenn dein Hund viel Zeit drinnen verbringt. Ein Luftbefeuchter könnte dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit gleichmäßig zu halten, um so Haarausfall zu reduzieren. Das Waschen des Hundekorbs kann ebenfalls dazu beitragen, das Fell deines Fellfreunds zu schützen. Weitere Tipps, z. B. wie du Hundegeruch aus deiner Wohnung entfernst, kannst du in diesem Blog lesen.

Saisonbedingtes Haaren bei deinem Hund

Es kann sein, dass dein Hund zu bestimmten Jahreszeiten oder in stressigen Zeiten mehr Fell verliert. Bei Hündinnen sieht man das oft, bevor sie läufig werden, weil sie sich körperlich auf eine mögliche Trächtigkeit vorbereiten. Saisonbedingter Haarausfall ist normal und geht oft von selbst wieder weg. Haart dein Hund jedoch plötzlich viel mehr als sonst, kann das auch ein Zeichen für eine grundlegende Erkrankung wie eine Allergie oder ein hormonelles Problem sein. Wenn dies der Fall ist, solltest du immer einen Tierarzt aufsuchen, um die Ursache herauszufinden und mögliche Behandlungen zu besprechen.

Haarausfall bei Hunden ist normal und gehört dazu, wenn man einen Vierbeiner im Haus hat. Durch regelmäßiges Bürsten und Kämmen, eine gesunde Ernährung, das Waschen des Fells, die richtigen Umgebungsfaktoren und das Beobachten von Gesundheitsproblemen kannst du das Haaren einschränken und für ein gesundes und glänzendes Fell sorgen.

Mehr lesen

Durchfall/dünner Stuhlgang

Dein Haustier könnte unter Durchfall oder dünnem Stuhl leiden und dadurch weniger Energie haben. Durchfall kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen und sowohl für Haustiere als auch für ihre B...

Weiterlesen

Kolloidales Silber als Alternative zu Antibiotika?

Unsere Haustiere sind ein wichtiger Teil der Familie, deshalb möchten wir ihnen so schnell wie möglich helfen können, wenn ihnen etwas zu schaffen macht. TraumaPet bietet eine Reihe von Produkten a...

Weiterlesen